close
Sportwetten News

Quote Spanien – Chile 2014 Wer gewinnt?

WM-Titelverteidiger trifft am 2. Spieltag auf Chile und steht schon so früh im Turnier gehörig unter Druck. Grund dafür ist die blamable Leistung im ersten Spiel gegen Holland, das mit 1-5 verloren ging. Chile hingegen ist mit einem Sieg ins Turnier gestartet und kann gegen die Spanier locker aufspielen.

 

Spanien – Chile WM 2014 Wettquoten

Sieg Spanien 1,61

Unentschieden 4,33

Sieg Chile 5,75

(alle Quoten von Bet365)

Zu erwarten war ein solches Debakel für Spanien keineswegs aber die Mannschaft präsentierte sich ganz, ganz schwach und dies trotz früher Führung. Speziell die sonst so hochgelobte Abwehr wirkte völlig überfordert und am Ende kann man im Grunde sogar froh sein, dass es „nur“ fünf Gegentore waren.

 

Chile hatte gegen Australien keine großen Probleme und setzte sich am Ende mit 3-1 durch, beeindruckend war einmal mehr das unglaubliche Pressing und der Offensivdrang der Chilenen. Sollte Chile nun auch noch Spanien schlagen, so wäre der Achtelfinaleinzug fast sicher.

 

Mögliche Aufstellungen:

Spanien: Casillas – Azpilicueta, Ramos, Martinez, Alba – Busquets, Xavi, Xabi Alonso – Silva, Diego Costa, Iniesta

Chile: Bravo – Isla, Medel, Jara, Mena – Díaz, Vidal, Aránguiz, Valdivia – Sánchez, Vargas

 

Wer gewinnt, Spanien oder Chile?

Der auf Spanien lastende Druck ist extrem hoch, eine Niederlage würde das Aus nach der Vorrunde bedeuten, was einem Weltuntergang für die spanische Fußballwelt gleichen würde. Wir sind aber der Meinung, dass wenn irgendeine Mannschaft genau mit solchen Situationen umgehen kann, dann ist es Spanien. Gelingt ein Sieg gegen Chile, so würde sich die Gesamtsituation auf einen Schlag komplett verändern. 1 1,65 bei Bet365