close
Sportwetten News

Quote Holland – Costa Rica 2014 Wer gewinnt?

Am Samstag um 21:00 Uhr entscheidet sich im Viertelfinale zwischen Holland und Costa Rica der letzte Halbfinalteilnehmer.

 

Die Holländer wären fast wie bei der EM 2008 wieder einmal in der ersten K.O.-Runde rausgeflogen. Schon bei der EM dominierten sie in der Gruppenphase und schieden anschließend sofort aus. In der ersten Hälfte zeigte Oranje ein extrem schwaches Spiel und geriet kurz nach der Halbzeit nicht gerade unverdient in Rückstand. Kurz vor Schluss des Spiels zündeten die Holländer den Turbo und zogen durch einen Doppelschlag glücklich ins Viertelfinale ein. Sie hätten sich nicht über ein Ausscheiden beklagen können.

 

Holland – Costa Rica WM 2014 Wettquoten

Sieg Holland 1,50

Unentschieden 4,33

Sieg Costa Rica 8,00

(alle Quoten von Bet365)

Der Ausgleich durch Wesley Sneijder fiel in der 88. Spielminute. Kurz darauf erhöhte Klaas-Jan Huntelaar per Elfmeter zum Endstand von 2:1. Der Elfmeter wurde von Arjen Robben rausgeholt, der erneut ein extrem starkes Spiel ablieferte. Holland zündet scheinbar lieber spät als nie, denn zehn der bisher zwölf WM-Tore erzielten sie erst nach dem Seitenwechsel.

 

Costa Rica steht zum ersten Mal überhaupt in einem WM-Viertelfinale. Im Achtelfinale gegen die Griechen galten sie als Favorit und konnten auch aus dieser Rolle gut aufspielen und hielten dem Druck stand. Im Spiel gegen Griechenland wirkten sie zwar nicht so befreit wie noch zuvor in den Gruppenspielen, doch konnten sie wieder einmal beweisen, dass die Defensive fast unbezwingbar ist.

 

Bei dieser WM mussten die Ticos bisher erst zwei Tore (Elfmeterschießen ausgenommen) hinnehmen. Keylor Navas, der Torwart von Costa Rica, spielt ein hervorragendes Turnier und hält seinen Kasten sauber. Die Mannschaft von Trainer Jorge Luis Pinto muss im Viertelfinale allerdings auf einen Stammspieler verzichten, denn der Innenverteidiger Oscar Duarte ist gesperrt und wird somit nicht auflaufen.

 

Wer gewinnt, Holland oder Costa Rica?

Die Mittagshitze und die frühe Verletzung von Nigel de Jong machte den Holländern zu schaffen. Obwohl das Spiel diesmal nicht in der Mittagshitze stattfindet, sollten die Costa Ricaner besser mit den Wetterbedingungen zurechtkommen und den Holländern alles abverlangen. Es ist  gut möglich, dass es in dieser Partie keinen Sieger nach 90 Minuten geben wird und die nächste Verlängerung der WM zustande kommt. Die Buchmacher hingegen sehen die Holländer als klaren Favoriten. X 4,33 bei Bet365