close
Allgemein

Wie verdient ein Buchmacher Geld?

Ein Buchmacher erstellt Wettquoten für verschiedene Sportevents und bietet diese dem Kunden (Wetter) an. Der Begriff ist auch bekannt als bookmaker (bookie), dies ist die englische Bezeichnung für Buchmacher. In Kurzform: Buchmacher = Wettanbieter. Die vom Buchmacher erstellten Quoten unterscheiden sich in feste und variable Quoten (Fixed odds & Variable odds). Die Quoten eines Buchmachers werden zum Teil in verschiedenen Formaten dargestellt. Dies ist von Region zu Region unterschiedlich. Folgende Formate sind üblich:

  • Europäische Quoten (Dezimal) z.B @ 1,85
  • Britische Quoten (Fraktional/Brüche) z.B @ 4/5
  • Amerikanische Quoten (moneyline) z.B @ + 250

Wobei das europäische Quotenformat das bekannteste und auch das übersichtlichste Quotenformat ist. Nun sind die allgemeinen Fragen geklärt. Doch wie verdient eigentlich ein Buchmacher Geld? Bei der Quotenerstellung berücksichtigt er zunächst einmal sein eigenes Gefühl. Mit Hilfe von modernsten Hilfsmitteln wie speziellen PC-Anlagen wird ihm die Quotenerstellung erleichtert. Nach einigen Überlegungen und Berechnungen erstellt er die Quote.

Top 5 Online Buchmacher
Bet365 Logo Bet365

€ 100 Bonus www.bet365.com

Bwin Logo Bwin

€ 50 Bonus www.bwin.com

Sportingbet Logo Sportingbet

€ 150 Bonus www.sportingbet.com

Interwetten Logo Interwetten

€ 100 Bonus www.interwetten.com

Tipico Sportwetten Logo Tipico

€ 100 Bonus www.tipico.com