close
Sportwetten News

Cristiano Ronaldo ist der erste Spieler in der Fußballgeschichte, der 800 Tore erzielt hat

Die Tore gegen Arsenal London waren das 800. und 801. in der Karriere des Portugiesen. An zweiter Stelle steht der legendäre Pelé mit 767 Toren, an dritter Lionel Messi mit 756 Toren.

Cristiano Ronaldo, Stürmer von Manchester United und Portugal, ist der erste Spieler der Geschichte, der mehr als 800 Tore in offiziellen Spielen erzielt hat. Nach Angaben des Sportnachrichtendienstes SID wurde der Rekord am späten Donnerstagabend, dem 2. Dezember, aufgestellt, als der Stürmer seinem Verein in der 14. Runde der englischen Premier League einen 3:2-Sieg gegen Arsenal London bescherte.

Für den Portugiesen, der in der 52. und 70. Minute traf, waren es die Tore 800 und 801 seiner Karriere. Es war nicht nur das beste Ergebnis in der Geschichte des Weltfußballs, der Portugiese wurde auch der erste Spieler, der die 800-Tore-Marke überschritt. Der legendäre Pelé ist mit 767 Toren in offiziellen Spielen der zweitbeste Torschütze aller Zeiten, Lionel Messi liegt mit 756 Toren auf Platz drei.

Ronaldo hat die meisten Tore für Real Madrid erzielt – 450. In Manchester erzielte der Portugiese 130 Tore, im italienischen Juventus – 101, bei Sporting Lissabon, wo er eine professionelle Fußballkarriere begann – 5. Als Mitglied der portugiesischen Nationalmannschaft erzielte Ronaldo 115 Tore.

Kommentare