close
Buchmacher News

Führen Sportwetten in die Spielsucht? Welche Verantwortung übernehmen die Buchmacher?

Sportwetten spielen in der heutigen Gesellschaft eine immer wichtiger werdende Rolle. Viele Menschen versuchen ihr Glück im online Sportwetten Geschehen. Bei vielen online Buchmachern liest man immer wieder den Begriff „Responsible Gaming“. Hierbei handelt es sich um verantwortungsbewusstes Spielen. Grundlegend sollte man sich immer wieder vor Augen halten, dass es sich bei online Sportwetten um ein Glücksspiel handelt und dieses bringt natürlich auch Schattenseiten mit sich. Spielsucht wird von den online Buchmachern sehr ernst genommen. In der Vergangenheit gab es sicher den einen oder anderen Spieler, der schon große Verluste durch den falschen Sportwetten Tipp erlitten hat. Sicher muss an dieser Stelle erwähnt werden, dass es sich hierbei um Ausnahmen handelt und man diese Fälle nicht verallgemeinern kann. Dennoch agieren Sie mit echten Geldern beim online Sportwetten Geschäft. Aus diesem Grund sollte Disziplin und Sicherheit für Sie eine sehr wichtige Rolle spielen. Nur auf diesen Weg praktizieren Sie ein verantwortungsbewusstes Spiel.

 

In den deutschen Medien ist zurzeit das online Sportwetten Geschäft sehr präsent. Das ist in erster Linie auf die Sportwetten Lizenzvergabe im deutschen Raum zurückzuführen. Diese nimmt mittlerweile bereits einen sehr langen Zeitraum in Anspruch. Viele Sportwetten Fans stellen sich die Frage inwiefern ein Eingreifen vom Staat in den Sportwetten Bereich überhaupt als sinnvoll anzusehen ist. Grundlegend steht für die Mehrzahl der Sportwetten Fans der Spaß im Vordergrund. Eine Vielzahl der Spieler betrachtet diesen Bereich nicht als Haupteinkommensquelle und ist auch nicht bestrebt Rechnungen oder sonstigen Unkosten mit Sportwettengewinnen zu tilgen. Aus diesem Grund ist ein Eingreifen vom Staat für viele Spieler als unnötig zu betrachten.

 

Abschließend möchten wir darauf hinweisen, dass die online Buchmacher Präventionen in Bezug auf die Spielsucht vollziehen. Man möchte mit ausgeklügelten Maßnahmen dem Kunden ein hohes Maß an Sicherheit bieten. Bei diesen Maßnahmen kann es sich z. B. um Einzahlungsbeschränkungen oder Einsatz Limits handeln. Auf diesen Weg werden die Verluste der jeweiligen Spieler in Grenzen gehalten. Darüber hinaus steht es jedem Spieler frei, sich beim online Buchmacher seiner Wahl, eine genaue Auflistung seines Spielverhaltens vorlegen zu lassen. Hierbei erhält man einen Einblick in die gewonnenen bzw. verlorenen Sportwetten. Somit kann der Spieler seine Verluste bzw. Gewinne genau überblicken und ist zu jeder Zeit Herr der Lage.

 

Letztendlich liegt die Verantwortung, trotz Eingreifen des Staates und der online Buchmacher, bei jedem einzelnen Spieler. Stellen Sie sich selbst die Frage ob Sie bereits zwanghaft Sportwetten platzieren? Sie müssen die Anzeichen von Spielsucht selbst erkennen und dann agieren. Suchen Sie sich gegebenenfalls professionelle Hilfe.