close
Buchmacher News

Glücksspielriese William Hill eröffnet Technologie Zentrum

Der online Buchmacher William Hill hat sich zwar vom deutschen Sportwetten Markt aufgrund des neuen Glücksspielstaatsvertrags zurückgezogen aber dennoch geht man mit der Zeit und unterliegt einer stetigen Weiterentwicklung. Tradition ist zwar ein Marktzeichen des seit fast achtzig Jahren existierenden online Buchmachers. Mit Tradition alleine ist man jedoch nicht konkurrenzfähig. Technischer Fortschritt spielt eine fundamentale Rolle. Um diesen verwirklichen zu können, planen die Verantwortlichen von William Hill momentan die Errichtung eines Technologie Zentrums in London. Dieses soll es sich vorwiegend zur Aufgabe machen, im mobilen Bereich neue Fortschritte und Innovationen zu erringen. Der mobile Bereich nimmt bereits jetzt im Sportwetten Sektor einen hohen Stellenwert ein. William Hill offeriert seinen Kunden schon die Möglichkeit eine mobile App zu nutzen, um Sportwetten zu platzieren. Da mobile Anwendungen jedoch immer mehr im Kommen sind, muss man in diesem Bereich die Technologie weiterentwickeln und seinen Kunden neue Optionen bieten. Dies soll mit der Errichtung des Technologie Zentrums ermöglicht werden.

 

Eröffnet wird das Center in Shoreditch. Hierbei handelt es sich um einen Stadtteil, in dem sich das Silicon Roundabout angesiedelt hat. Dort findet man vor allem Unternehmen, die an digitalen Forschungen und Neuerungen arbeiten. Es scheint ein idealer Standort für das Technologie Center von William Hill zu sein. Wie bereits erwähnt, werden deutsche Kunden vorerst nicht in den Genuss der neuen Software kommen, da man sich vom Sportwetten Markt zurück gezogen hat. Kunden aus der Schweiz und Österreich dürften hingegen mehr als gespannt sein.