close
Buchmacher News

Schleswig Holstein vergibt Sportwetten Lizenzen an Bwin, Bet365, Bet-at-Home und Tipico

Schleswig Holstein geht den nächsten Schritt in Richtung Liberalisierung des Glücksspiels. Neben den bereits drei vergebenen Lizenzen im Glücksspiel Bereich hat das Kieler Innenministerium nun weitere vier Lizenzen auf der Grundlage des umstrittenen Glücksspielvertrags an vier verschiedene online Buchmacher vergeben. Ab sofort dürfen Bwin, Bet365, Bet-at-Home und Tipico Sportwetten in Schleswig Holstein über das Internet vertreiben. Die vier Lizenzen sind bis zum 20. Mai 2018 gültig. Insgesamt dürfen nun sieben Sportwetten Anbieter ihre Sportwetten in Schleswig Holstein vertreiben. Man geht davon aus, dass noch weitere folgen. Denn es gibt bereits 24 weitere Anträge von anderen Buchmachern. Darüber hinaus wurden auch Anträge von Firmen für Online Poker und Online Casino gestellt. Inwiefern diese Lizenzen vergeben werden ist bis jetzt aber noch unklar.

 

In Schleswig Holstein geht man somit weiter auf die Liberalisierung des Glücksspielmarktes ein. Die anderen Bundesländer tun sich mit diesem Aspekt jedoch sehr schwer. Ein neuer Entwurf des Glücksspielvertrages wurde von der EU abgelehnt und somit kommt es vorerst zu keiner Einigung. Der Prozess ist ins Stocken geraten. Weiterhin interessant sind die allgemeinen Unterschiede zwischen Schleswig Holstein und den anderen Bundesländern. So können in Schleswig Holstein z. B. unbegrenzt Lizenzen vergeben werden, bei den anderen Bundesländern soll die Lizenzvergabe jedoch auf 20 beschränkt werden. Weiterhin ist dort auch kein Online Casino oder Online Poker vorgesehen. In Schleswig Holstein hat man diese Möglichkeiten des Online Glücksspiels nicht ausgeschlossen.

 

Die Vergabe der Lizenzen sei mit strengen Auflagen verbunden, so der Kieler Innenminister Klaus Schlie. Weiterhin werde jeder einzelne Buchmacher strengen Kontrollen unterzogen. Diese beziehen sich auf Sicherheit, Seriosität, wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit. Um die einzelnen Sportwetten Anbieter besser einschätzen und vor allem beurteilen zu können, wurde nun in Kiel ein Fachbeirat berufen. In diesem sitzen qualifizierte Leute aus den Bereichen der Wissenschaft und des Verbraucher-, Kinder- und Sportschutzes. Hier werden grundlegende Aspekte rund um die Thematik behandelt.