close
Allgemein

Buchmacher Bet365 Wetten: Wer wird neuer Trainer bei Chelsea?

Nach einer schlechten bisherigen Saison hat sich Chelsea von seinem portugiesischen Trainer Andre Villas-Boas getrennt. Nach nur acht Monaten trennten sich die Wege von beiden Seiten. Keine Frage Chelsea-Besitzer Abramovich musste auch reagieren, denn der Erfolg blieb sowohl in der englischen Premier League als auch in der Königsklasse aus. Somit sollte es keine lange Amtzeit des Portugiesen, der vor der Saison für 15 Millionen Ablöse von Porto kam, werden. Die Abfindung für Villas-Boas beläuft sich auf 11 Millionen. Bis zum Saisonende wird die Mannschaft von Villa-Boas Assistent Roberto di Matteo gecoacht.

 

Die Summen die Chelsea in den letzten vier Jahren für das Einstellen bzw. Entlassen neuer Trainer investiert hat, geben anderen Mannschaften nicht mal für Spielertransfers aus. Die Summe beläuft sich auf rund 80 Millionen Euro. Chelsea-Besitzer Abramovich sucht bereits nach einen Trainernachfolger, der im Sommer sein Amt antreten soll.

 

Auch die Online Buchmacher bieten zu dieser Thematik interessante Wetten an. Laut Online Buchmacher Bet365 steht José Mourinho ganz hoch im Kurs als neuer Trainer. Er wird bei Bet365 mit einer Wettquote von 2,75 gehandelt. Mou ist in Madrid unzufrieden, auch wenn er die Meisterschaft so gut wie in der Tasche hat. Bereits in der Vergangenheit äußerte er, dass er sich einen Wechsel zurück auf die Insel durchaus vorstellen könnte. Sicherlich würde eine Rückkehr an die Stamford Bridge als sinnvoll angesehen werden, denn er ist mit sechs Titeln der erfolgreichste Trainer, den Chelsea jemals hatte. Für den Champions League Titel hat es bisher mit Chelsea jedoch nicht gereicht.

 

Als zweiter heißer Kandidat wird Rafael Benitez bei Bet365, mit einer Wettquote von 5,0, gehandelt. Benitez hat sich mehr oder weniger selbst ins Gespräch gebracht. Aufgrund seiner damaligen erstklassigen Leistungen bei Liverpool, u. a. Champions League Titel 2005, genießt er einen sehr guten Ruf in der Premier League. Seit Dezember 2010 ist er vereinslos. Jedoch pflegte er in seiner damaligen Amtszeit eine Rivalität mit Chelsea und schoss mehrmals gegen Abramovich. Sicher wird es interessant wie die Verantwortlichen und vor allem die Fans von den Reds diesen Wechsel finden würden.

 

Als dritter heißer Kandidat wird Guadiola beim Online Buchmacher Bet365, mit einer Wettquote von 7,0, gehandelt. Bis jetzt hat der Barca Coach seinen, im Sommer auslaufenden, Vertrag noch nicht verlängert und sorgt somit für Spekulationen in den Medien. Hierbei würde es sich sicher um die Wunschlösung von Abramovich handeln. Nur steht bis jetzt die Teilnahme von Chelsea an der Königsklasse in den Sternen. Sollte man die Qualifikation verpassen, wird ein Wechsel wohl eher unwahrscheinlich.
Unter anderem wird auch Joachim Löw mit einer Wettquote von 11,00 als eventueller Trainerkandidat gehandelt. Löw hat noch bist 2014 Vertrag mit dem DFB und dementierte ein angebliches Treffer mit Abramovich. Er äußerte sich wie folgt: “Ich habe einen Vertrag als Bundestrainer bis 2014, in drei Monaten beginnt die Europameisterschaft, und jeder kennt meine Zielsetzung.”

 

Egal wer das Traineramt in Chelsea antreten wird, wird sicher keiner leichten Aufgabe gegenüber stehen. Denn der Kader ist veraltet und sollte man sich nicht für die Königsklasse qualifizieren, müsste man in der Euroleague antreten. Weiterhin hat man es mit Abramovich im Nacken sicher auch nicht immer einfach.

 

Die folgende Tabelle zeigt Ihnen eine Ausschnitt der Top 10 Trainer Kandidaten und ihren jeweiligen Wettquoten beim Online Buchmacher Bet365.

Trainer Wettquote bei Bet365
Jose Mourinho 2,75
Rafael Benitez 5,00
Pep Guardiola 7,00
Roberto Di Matteo 11,00
Joachim Löw 11,00
Fabio Capello 13,00
David Moyes 13,00
Marcelo Bielsa 15,00
Brandon Rodgers 23,00
Guus Hiddink 26,00