close
Allgemein

Wetten auf den Papst Nachfolger bei Interwetten

Das die zahlreichen online Buchmacher Ihnen ein sehr breites Spektrum an Wettmöglichkeiten anbieten, möchten wir Ihnen anhand von diesem Beitrag einmal verdeutlichen. Neben den Sportwetten, die Sie bei allen online Sportwetten Anbietern abschließen können, wird Ihnen eine große Auswahl an Wettmöglichkeiten zu anderen wichtigen Ereignissen offeriert. In den Medien ist die Papstnachfolge zurzeit sehr präsent. Papst Benedikt XVI tritt von seinem Amt zurück und macht somit Platz für seinen Nachfolger. Seit siebenhundert Jahren ist kein Papst von seinem Amt zurückgetreten. Nun machen sich in den Medien Spekulationen um den Nachfolger breit. Der online Buchmacher Interwetten bietet Ihnen zu dieser Thematik die Option die eine oder andere Wette abzuschließen. Man hat sich bei Interwetten über potenzielle Nachfolger Gedanken gemacht und bietet Ihnen somit eine breite Auswahl an Möglichkeiten.

 

Sie finden den Wettmarkt unter dem Themenbereich „Religion“ beim online Sportwetten Anbieter Interwetten. Der Markt trägt den Namen „Nächster Papst“. Grundlegend werden Ihnen die dort gehandelten Namen, insofern Sie sich nicht genauer mit der Materie auseinander gesetzt haben, nur wenig sagen. Als Favoriten auf die Nachfolge werden der kanadische Kardinal Marc Quellet und der Kurienkardinal Peter Turkson gehandelt. Beide sind beim online Buchmacher Interwetten mit einer Wettquote von 5,0 gesetzt. Turkson verkörpert sicher eine interessante Wahl, da er aus Ghana stammt und den ersten dunkelhäutigen, afrikanischen Papst darstellen würde. Ein deutscher Nachfolger als Papst wird bei Interwetten.com eher als unwahrscheinlich eingestuft. Der Mainzer Kardinal Karl Lehmann ist mit einer Wettquote von 40,00 gesetzt.

 

Werner Becher, Chief Executive Officer der Interwetten Group äußerte sich zu den Papst Wetten wie folgt: „Unsere Buchmacher haben mir ihrer langjährigen Erfahrung und viel Gespür die Wetten auf den nächsten Papst zusammengestellt. Auch ich persönlich glaube, dass die Chancen auf einen dunkelhäutigen Papst nicht schlecht stehen. Bei Interwetten können Sie sich jetzt in jedem Fall noch die besten Quoten auf diese spannende Frage sichern.“