close
Sport News

Bayern hat die Klub-Weltmeisterschaft gewonnen.

Im Finale der Klub-WM in Katar trafen die deutschen Bayern auf die mexikanischen Tigres von WANL.Die Begegnung fand in Rahyan statt und endete mit einem 1:0-Treffer.Benjamin Pawar erzielte in der 59. Minute das einzige Tor des Spiels.Der ehemalige Mittelfeldspieler von Spartak Moskau, Rafael Carioca, spielte das gesamte Spiel für Tigres.So wurde Bayern zum zweifachen Pokalsieger. Auch den Interkontinental-Cup haben die Münchner schon zweimal gewonnen.

Zuvor wurde berichtet, dass Bayern-Verteidiger Jerome Boateng den Standort des Vereins in Katar wegen des Todes seiner Ex-Freundin verlassen hat.Das erste Mal gewannen die Bayern die Klub-WM im Jahr 2013, als sie im Finale den marokkanischen Raja Club besiegten. Die meistdekorierte Mannschaft ist Real Madrid, die die Trophäe viermal gewonnen hat.
Die Münchner gewannen den sechsten Pokal in Folge, nachdem sie zuvor bereits die deutsche Meisterschaft, den Pokal und den Supercup sowie die UEFA Champions League und den UEFA Super Cup gewonnen hatten.

Kommentare