close
Sport News

Alves über das gerechte Ergebnis gegen Real Madrid: 0-6

Wir haben die Fußballwelt wissen lassen, dass Barça zurück ist.
Die Feierlichkeiten nach dem 4:0-Klassikersieg im Bernabeu wurden heftig kritisiert.

– Wir haben nicht nur einen Sieg in Madrid gefeiert. Sie sagten, es sei wie eine Trophäe für Barça… Wir feierten diese Niederlage, mein 400stes Spiel und das Comeback der Mannschaft.

Die Leute in Madrid sollen nicht denken, dass wir vier Tore gefeiert haben, denn in der Vergangenheit haben wir fünf oder sechs erzielt. Und es war einfach…
Das Gefühl der Überlegenheit…

– Das ist es, wovon ich spreche. Es war, als wäre die Zeit zurückgekommen, und es brachte gute Erinnerungen zurück. Dort war es gut.

– Was wäre ein faires Ergebnis für dieses Spiel gewesen?

– 0:6. Ferran, Aubameyang und Dembele hatten sehr klare Chancen. Aber für uns ist es wichtiger als ein gewöhnlicher Sieg, wir wollten verkünden, dass Barça zurückkommen wird. Wir sind wieder wettbewerbsfähig, und das ist eine gute Nachricht für uns. Wir arbeiten dafür, und wenn man gut arbeitet, bekommt man gute Ergebnisse.

Der letzte Sieg von Barça gegen Real Madrid ist sechs Spiele her, und das ist nicht normal. Irgendetwas lief schief. Wir haben die Fußballwelt wissen lassen, dass Barça wieder da ist”, so der Rechtsverteidiger des katalanischen Klubs.

Kommentare