close
Allgemein

Olympia 2012 Buchmacher Wetten: Wer holt das meiste Edelmetall im Medaillenspiegel?

Nach der Fußball Europameisterschaft fiebern Millionen von Sport-Fans dem nächsten sportlichen Highlight in diesem Sommer entgegen. Die Rede ist natürlich von den Olympischen Sommerspielen, die im Zeitraum vom 27. Juli bis 12. August 2012 in London ausgetragen werden. Aus fast jeder Nation der Erde werden auch dieses Jahr Sportler in London an den Start gehen und für viele Teilnehmer gilt bis heute der altbekannte Spruch: Dabeisein ist alles. Die Erwartungshaltungen und die Hoffnungen auf den Gewinn eines heißbegehrten Edelmetalls dürften dabei unterschiedlich groß ausfallen. Jeder Athlet wertet seine Erfolge für sich persönlich, doch in der Gesamtheit treten alle Sportler unter ihrer eigenen Nationalflagge bei den Olympischen Spielen an. Doch welche Nation verbucht den größten Erfolg im Medaillenspiegel und darf sich dann zurecht als beste Sportnation auf unserem Globus bezeichnen. Heißeste Anwärter auf diesen Titel sind bei den Online Buchmachern die USA, China und Russland. Aber auch mit dem Gastgeberland Großbritannien ist bei der Jagd auf die Gold-, Silber- und Bronzemedaillen zu rechnen. Werfen wir einen Blick auf die Olympia 2012 Wettquoten beim Online Buchmacher Bwin.

Welches Land gewinnt die meisten Goldmedaillen?

Als Topfavorit wird die USA beim Online Buchmacher Bwin gehandelt. Die US-Amerikaner sind bis heute die erfolgreichste Olympische Nation überhaupt. Bei den Sommerspielen 2008 in Peking holten die USA 36 Goldmedaillen. Allein in der Leichtathletik (7) und beim Schwimmen (12) standen die US-Amerikaner glatt 19 Mal auf dem obersten Treppchen. Zum dem gelten die Amis unheimlich stark im Beach-Volleyball, im Damentennis und natürlich im Basketball. Wer kann den US-Amerikanern Paroli bieten? Die schärfeste Konkurrenz kommt aus dem Reich der Mitte – Gemeint ist natürlich China. Bei den olympischen Sommerspielen 2008 in Peking nutzen die Chinesen ihren Heimvorteil und beförderten sich mit 51 gewonnenen Gold auf Platz 1 vor den USA und Russland. Aufgrund des fehlenden Heimvorteils dürfte eine derartige Medaillenflut allerdings nur schwer zu wiederholen sein. Schon nur im Gewichtheben gewannen die Chinesen 2008 acht Goldmedaillen. Unheimlich stark ist das Reich der Mitte beim Schießen (5x Gold 2008), Turnen (15x Gold 2008), Turmspringen (7x Gold 2008) und natürlich im Tischtennis (4x Gold 2008) anzusiedeln. Diese beiden Nationen werden vermutlich um den Titel „Wer gewinnt die meisten olympischen Goldmedaillen“ streiten. Weiter abgeschlagen folgen dann Russland und das Gastgeberland Großbritannien.

Welches Land gewinnt die meisten Goldmedaillen? Wettquote
USA 1,65
China 2,25
Alle anderen 34,00
Russland 57,00
Großbritannien 67,00

Welches Land holt die meisten Medaillen?

Auch in der Gesamtbewertung aller gewonnenen Medaillen zeichnet sich ein ähnliches Bild ab. Der Top-Favorit ist die USA vor China, Russland, Großbritannien, Australien, Deutschland, Frankreich und Schweden.

Welches Land holt die meisten Medaillen? Wettquote
USA 1,30
China 3,20
Russland 67,00
Großbritannien 101,00
Deutschland 101,00
Australien 101,00
Frankreich 201,00
Schweden 301,00

Medaillenspiegel Head to Head – Welches Land gewinnt mehr Goldmedaillen?

Natürlich bietet der Online Buchmacher Bwin weit mehr Olympia 2012 Wetten an, als: „Welches Land gewinnt die meisten Goldmedaillen?“ oder „Welche Nation holt die meisten Medaillen?“. Olympia Fans können auch darauf wetten, ob Deutschland im Vergleich zu Australien mehr Goldmedaillen gewinnen wird. Oder ob Großbritannien im Vergleich zu Deutschland, Frankreich oder Russland häufiger auf dem obersten Treppchen stehen wird.

  Welches Land gewinnt mehr Goldmedaillen?
Buchmacher Deutschland Australien
Bwin 1,55 2,35

Selbstverständlich können Sie auch auf die einzelnen Disziplinen bei den Olympischen Sommerspielen Wetten platzieren. Der Online Wettanbieter Bwin lässt diesbezüglich keine Wünsche offen.