close
Buchmacher Wetten & Quoten

Buchmacher Quoten ESC 2015 – Wetten auf den Song Contest

Es wird wieder spannend. Ende Mai, genauer gesagt am 23.05., findet das Finale des Eurovision Song Contest 2015 zum zweiten Mal in der Geschichte des ESC in Österreich (Wien) unter dem Motto „Building Bridges” statt.

.

Mit dabei im Finale sind insgesamt 27 Künstler/Gruppen aus den unterschiedlichsten europäischen Ländern, die in der Wiener Stadthalle gegeneinander antreten. Zuvor stehen jedoch noch die beiden ESC Halbfinale (19. Mai & 21. Mai) auf dem Programm. Die Länder der Big Five, Australien und das Gastgeberland Österreich sind direkt für das Finale qualifiziert. Hinzu kommen jeweils 10 Länder aus den beiden Semifinals, die die Finalteilnehmer komplementieren.

.

Da der Eurovision Song Contest seinen 60. Geburtstag feiert, sind dieses Mal Gäste geladen und zwar aus Australien, die mit Europa im Grunde herzlich wenig zu tun haben. Mit gefiebert und geschwärmt wird halt auch in Down Under vor dem TV und so geht mit Guy Sebastian (Song: „Tonight again“) nun erstmals ein Sänger beim ESC ins Rennen, der vom anderen Ende der Welt kommt.

.

Der große ESC-Abend wird übrigens im Free-TV im Ersten (ARD) am 23. Mai ab 20:15 Uhr live übertragen und dann steht die spannende Frage im Raum: Wer tritt die Nachfolge von Conchita Wurst an? Für Deutschland geht beim Eurovision Song Contest Ann Sophie mit ihrem Song „Black Smoke“ und für Österreich das Trio The Makemakes mit dem Lied „I am Yours“ an den Start. Sollten die britischen Buchmacher allerdings recht behalten, dürfen sich beide Teilnehmer kaum Hoffnungen auf einen der vorderen Plätze machen. Laut den englischen Bookies landen die gebürtige Hamburgerin und das österreichische Trio abgeschlagen auf den hinteren Plätzen. Wenn man beispielsweise Bet365 Glauben schenken darf, wird der Sieg unter 5 Kandidaten/Teilnehmern ausgemacht. Nachfolgend haben wir für Sie einige Buchmacher Quoten ESC 2015 von Bet365 tabellarisch aufbereitet.

.

Logo vom Buchmacherbet365 Bet365 Quoten ESC 2015
Schweden 2,75
Italien 4,00
Australien 7,00
Russland 7,50
Estland 10,00
Finnland 26,00
Norwegen 29,00
Slowenien 34,00
Aserbaidschan 34,00
Island 51,00
Lettland 67,00
Belgien 67,00
Spanien 67,00
Österreich 126,00
Deutschland 151,00

.

Ein Blick auf die Tabelle verrät schnell, dass anscheinend kein Weg am Schweden Mans Zelmerlöw mit seinem Song „Heroes“ beim Eurovision Song Contest 2015 vorbeiführen wird und das auch zu Recht! Laut Medienberichten zufolge gilt der 28-jährige als heißerster männlicher Pop-Export seit den Zeiten von Björn und Benny von Abba. Vor allem die Frauenwelt dürfte ihm daher zu Füßen liegen. In seiner Heimat ist Zelmerlöw als Sänger, Schauspieler und Moderator unterwegs und was viele gewiss nicht wissen, die Produzenten der erfolgreichsten heutigen Stars, wie Lady Gaga, Taylor Swift oder auch Katy Perry kommen aus Schweden! So quotiert Bet365 einen möglichen Gesamtsieg des Schwedens auch nur mit einer Quote von 2.75. Bei einem Einsatz von 20€ würde somit ein Brutto-Gewinn von 55€ winken.

.

Neben Schweden zählt auch Italien zu den ganz großen ESC Favoriten 2015. Für das Heimatland der Oper gehen die drei Tenöre Il Volo mit ihrem Song „Grande Amore“ in Wien an den Start. Doch anders, als man sich vielleicht die italienischen Opernsänger nun einmal vorstellt, muten Piero Barone, Ignazio Boschetto und Gianluca Ginoble eher einer Boyband an und dürften damit gewiss punkten. Die Italiener singen, wie sollte es anders sein, von der großen Liebe. Das Video wurde bereits 25 Millionen Mal auf Youtube bestaunt und damit sind die drei Italiener Lenas Rekordmarke von „Satellite“ auf den Fersen (45 Millionen Mal angeschaut). Zudem hat man bereits mit Eros Ramazzotti, Placido Domingo und Barbra Streisand zusammengearbeitet. Bet365 bewertet einen Gesamtsieg der drei Tenöre mit einer lukrativen ESC Quote von 4.00.

.

Auch Australien, das erstmals beim Eurovision Song Contest teilnimmt, darf sich berechtigte Hoffnungen auf den Gesamtsieg machen. Mit Guy Sebastian und seinem Song „Tonight Again“ hat man einen Künstler in der Hinterhand, der bereits sechs Nummer 1 Singles und zwei Nummer 1 Alben in Down Under hatte. Für einen Wett-Tipp auf Australien schüttet Bet365 das Siebenfache des Wetteinsatzes aus (Quote von 7.00).

.

Betrachtet man die ESC Quoten für Deutschland sowie Österreich spielen Ann Sophie mit ihrem Song „Black Smoke“ und das österreichische Trio The Makemakes mit dem Lied „I am Yours“ lediglich eine untergeordnete Rolle. Vor allem die Vorentscheidung in Deutschland war mehr als kurios. Eigentlich hatte Andreas Kümmert, der Gewinner von „The Voice of Germany“, den Vorentscheid gewonnen. Aus persönlichen Gründen trat Kümmert jedoch zurück und so fährt Ann Sophie nach Wien und vertritt Deutschland. Die Chancen auf einen deutschen Gesamtsieg werden jedoch nur als minimal von Bet365 bewertet. Ebenso verhält es sich bei Österreich!