close
Buchmacher News

Buchmacher Bwin erhält Sportwetten Lizenz in Belgien

In einem anderen Beitrag hatten wir bereits darüber berichtet, dass der online Buchmacher Bwin sich aus 15 Ländern zurückzieht und seinen Fokus auf die Kernmärkte legt. Diese scheinen sich im europäischen Raum zu befinden. Der online Sportwetten Anbieter Bwin konnte kürzlich eine Wettlizenz für Belgien erwerben. Nach langwidrigen Verhandlungen mit den belgischen Behörden ist es den Verantwortlichen von Bwin gelungen eine Lizenz zu erlangen und somit ganz offiziell und vor allem legal online Sportwetten in Belgien anbieten zu dürfen. Belgische Kunden könnten sowohl das Sportwetten Angebot, als auch das Poker- und Casino Angebot von Bwin über die Domain „bwin.de“ ab sofort ohne Probleme erreichen.

 

Man kann jedoch nicht davon ausgehen, dass die Wettlizenz in Belgien Auswirkungen auf die Lizenzvergabe in Deutschland mit sich bringen wird. Grundsätzlich spricht man zwar von einheitlichen Vorgaben der EU, die von den jeweiligen Mitgliedsstaaten eingehalten werden sollen. Diese Vorgaben bzw. Richtlinien werden aber von den Ländern der EU unterschiedlich interpretiert und somit gestaltet sich vor allem die Lizenzvergabe in Deutschland sehr schwierig. Der online Buchmacher Bwin bleibt natürlich auch dort weiterhin am Ball und hofft auf eine Sportwetten Lizenz. Dieser Schritt bedarf jedoch einiges an Geduld.

 

Neukunden aus Belgien hingegen dürfen sich über einen Willkommensbonus auf die erste Einzahlung freuen. Diese verdoppelt Bwin bis zu einem Maximalbetrag von 50€. Sollten Sie sich somit entschließen 50€ auf Ihr Wettkonto zu transferieren, stehen Ihnen 100€ für Sportwetten zur Verfügung. Dieser Neukundenbonus gilt nur für Kunden mit einem Wohnsitz in Belgien.